AKTUELLE SEMINARE



Hier geht es zum Seminarkalender (PDF)


Kurssuche

Alle Bildungsangebote

  • E-Mobilität Fachbetrieb nach ZVEH

     
    Kursnummer: 3033
    Termin/e:
    24.03.20 - 25.03.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    30.06.20 - 01.07.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    27.08.20 - 28.08.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    08.12.20 - 09.12.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    Dauer: 16.00 UE
    Seminarpreis: 495.00 EUR

    Inhalte: • Einführung in das Geschäftsfeld E-Mobilität
    • Elektrofahrzeuge und Antriebsarten
    • Ladeinfrastruktur
    • Ladesysteme und Komponenten
    • Steckverbindungen und Ladekabel
    • Basiskommunikation mit dem Fahrzeug
    • Chancen für das Elektrohandwerk
    • Normative Vorgaben
    • Planung und Installation von Ladepunkten
    • Inbetriebnahme und Prüfung von Ladepunkten

    Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Betriebe, die aktiv die Energiewende mitgestalten und auf dem Gebiet der E-Mobilität Ladeinfrastrukturen zukunftsfähige Lösungen planen, errichten, warten und prüfen wollen. Nach außen zeigt der E-Mobilität Fachbetrieb seine erworbene Kompetenz und Erfahrung mit neuem Logo.

    Vorkenntnisse: Elektrofachkraft in einem Innungsbetrieb

    Jetzt anmelden!

    Kurs weiterempfehlen   • drucken   • Einzelansicht   nach oben
  • E-Mobilität - E-CHECK

     
    Kursnummer: 3034
    Termin/e:
    22.04.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    15.10.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    25.11.20 Veranstaltungsort: BZL / Vogelsbergstr. 25 / 36341 Lauterbach
    Dauer: 8.00 UE
    Seminarpreis: 297.00 EUR

    Inhalte: Durch den E-CHECK E-Mobilität sollen Mängel an Ladestationen, Ladekabeln und den zugehörigen elektrischen Anlageteilen, die Gefahren für die Nutzer bergen, erkannt werden. Gleichzeitig sollte die Elektrofachkraft auch der Berater des Betreibers sein. Er sollte nützliche Hinweise zur Befähigung der elektrischen Anlage, Auswahl und Installation von Ladestationen und zur rationellen Energieanwendung und Einbindung regenerativer Energieerzeuger aufzeigen. Für den ordnungsgemäßen Zustand der Ladeinfra-struktur und deren elektrischen Betriebsmittel ist der Betreiber verantwortlich. Auf Grundlage dieser Richtlinie für den E-CHECK E-Mobilität ist der Zustand der Ladeinfrastruktur und deren elek-trischen Anlageteile bezüglich• ihrer Gebrauchs- und Funktionsfähigkeit,• ihres ordnungsgemäßen, sicherheitstechnischen Zustandes,• Schutz gegen elektrischen Schlag,• Schutz gegen thermische Auswirkungen,• Maßnahmen gegen Blitzeinwirkung und Überspannung,• Energieeinsparung und• Sicherstellung der Informationsübertragungzu prüfen

    Zielgruppe: Innungsbetriebe

    Vorkenntnisse: DGUV Vorschrift 3 Grundkenntnisse

    Jetzt anmelden!

    Kurs weiterempfehlen   • drucken   • Einzelansicht   nach oben
  • E-Mobilität Fachbetrieb nach ZVEH - Inhouse (FEHR)

     
    Kursnummer: 2309
    Termin/e:
    16.06.20 - 17.06.20 Veranstaltungsort: FEHR / Berta-Cramer-Ring 32 / 62505 Wiesbaden
    29.09.20 - 30.09.20 Veranstaltungsort: FEHR / Berta-Cramer-Ring 32 / 65205 Wiesbaden
    13.10.20 - 14.10.20 Veranstaltungsort: FEHR / Berta-Cramer-Ring 32 / 65205 Wiesbaden
    Dauer: 16.00 UE
    Seminarpreis: 550.50 EUR

    Inhalte: • Einführung in das Geschäftsfeld E—Mobilität
    • Elektrofahrzeuge und Antriebsarten
    • Ladeinfrastruktur
    • Ladesysteme und Komponenten
    • Steckverbindungen und Ladekabel
    • Basiskommunikation mit dem Fahrzeug
    • Chancen für das Elektrohandwerk
    • Normative Vorgaben
    • Planung und Installation von Ladepunkten
    • Inbetriebnahme und Prüfung von Ladepunkten

    Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Betriebe, die aktiv die Energiewende mit gestalten und auf dem Gebiet der E-Mobilität Ladeinfrastrukturen zukunftsfähige Lösungen planen, errichten, warten und prüfen wollen. Nach außen zeigt der E-Mobilität Fachbetrieb seine erworbene Kompetenz und Erfahrung mit neuen Logo.

    Vorkenntnisse: Elektrofachkraft in einem Innungsbetrieb

    Jetzt anmelden!

    Kurs weiterempfehlen   • drucken   • Einzelansicht   nach oben

Nach oben

Dozenten gesucht!

  •          Messtechnik
  •          Gebäudeautomation
  •          Energie-Management
  •          Informationstechnik
  •          Antennentechnik
  •          Sanitär- / Klimatechnik
  •          Metallgrundausbildung mit
    Affinität zur Elektrotechnik

Mehr Stellenangebote im BZL

Übergang Schule - Berufsausbildung


NEU!!! Weiterbilden 2.0

Förderverein der BZL Lauterbach e.V.

Erhalt von Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit


Heißes Spiel...unsere E-Zubis

Nach oben


Gefördert durch:


Kennen Sie den Energie...


Alle vier Wochen lädt Max euch zu seinen E-Hacks ein. Hier stellt er die verschiedensten elektronischen DIY-Projekte vor, die ihr leicht zu Hause nachmachen könnt.

[ Seite drucken ]