Workshop Prüfdokumentation nach BetrSichV (früher BGV A3 Prüfen)

Kursnummer: 8191

Termin/e:

10.10.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach

Dauer:

8 UE

Seminarpreis:

299 EUR

Inhalte

Vorstellung der Prüfsoftware IZYTRONIQ, Bedienen der IZYTRONIQ, Anlegen eines Projektes für elektrische Anlagen
mit der IZYTRONIQ, Messungen von Rlow, RIso; ZSch/ IK sowie RCD im automatischen Modus an Netznachbildungen
und/ oder Verteilungen, Speicherung der Messwerte und erstellen der Messprotokolle Anlegen eines Projektes für elektrische Betriebsmittel mit der IZYTRONIQ, Messungen von RPE, RIso, IPE, IB im automatischen Modus an Geräte-simulationen und/ oder realen elektrischen Geräten, Speicherung der Messwerte und generieren der Messprotokolle
Ausgabe der Messprotokolle per Drucker oder als Datei im PDF-Format

Fachgerechtes und sicheres Dokumentieren der Prüfungen von elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0100-600 und VDE 0105-100 und von elektrischen Geräten nach VDE 0701 und VDE 0702 mit der Isytronic von Gossen Metrawatt.

Zielgruppe:

Elektrofachkräfte nach DIN VDE 1000-10 (z.B. Gesellen, Facharbeiter, staatlich geprüfte Techniker, Industrie- oder Handwerksmeister, Diplomingenieur, Bachelor, Master) die Prüfungen an elektrischen Anlagen und/ oder elektrischen Geräten durchführen. Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV Vorschrift 3 und 4 die Wiederholungsprüfung an elektrischen Geräten durchführen.

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse zum Prüfen von elektrischen Anlagen und elektrischen Betriebsmitteln. Grundkenntnisse im Umgang, der Bedienung und der Funktionen von Messgeräten wie z.B. Profitest Mxtra und Secutest Pro oder ähnlichen Fabrikaten von Gossen Metrawatt. Sicheres Messen und Bewerten der notwendigen Messergebnisse. (Diese Vorkenntnisse können Sie in unseren Grundlagenseminaren 8174, 8175, 8104, 8105 sowie 3060 erlangen)

Zertifizierung:

Der Teilnehmer erhält eine Seminarbescheinigung des BZL-Lauterbach inkl. Seminargliederung.