AuS Arbeiten unter Spannung bis 1kV -Auffrischungsseminar-

Kursnummer: 8124

Termin/e:

18.07.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach
26.11.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach
11.12.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach

Dauer:

8 UE

Seminarpreis:

299 EUR

Inhalte

Teil 1 Theorie
• Grundlagen des Arbeitsschutzes,
• Gesetzen, Vorschriften und Regeln
• Begriffe in Zusammenhang mit Arbeiten unter Spannung,
• elektrische Gefährdungen,
• Unfallgeschehen,
• Technische u. organisatorische Maßnahmen bei AuS,
• Arbeitsanweisungen zum Arbeiten unter Spannung
• Sicherheitstechnische Maßnahmen für Arbeiten unter Spannung,
• Einsatz, Pflege und Prüfung der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) sowie Werkzeuge
• Vorbereitung, Durchführung und Abschluss von AuS
• Arbeitsverfahren bei Arbeiten unter Spannung,
• Verhalten und Schutzmaßnahmen bei besonderen Umgebungsbedingungen,
• Hinweise zur Ersten Hilfe,

Teil 2 Praxis
• Aus- und Einbau von Bauteilen (z. B. RCD, Schütz, LS-Schalter)
• Aus- und Einbau von NH-Lastschaltern
• Aus- und Einbau von SLS-Schaltern
• Aus- und Einbau von Sicherungselementen
• Wechseln von Drehstromzählern
• Arbeiten an Installationsverteilern
• Auswahl der Bekleidung, Ausrüstung und Werkzeuge
• Selbstständiges Ausführen der Arbeiten nach Vorgabe

Die im Einsteigerseminar erworbenen Fähigkeiten festigen, auffrischen und vertiefen um damit die Fachkunde zu erhalten und auszubauen.

Zielgruppe:

Der Lehrgang richtet sich an Elektrofachkräfte die eine Spezialausbildung für AuS besitzen und diese Befähigung erhalten und auffrischen wollen.

Vorkenntnisse:

Vorkenntnisse Elektrofachkraft mit Spezialausbildung für Arbeiten unter Spannung bis 1kV.

Zertifizierung:

Sie erhalten eine Teilnahme-Bescheinigung des BZL Lauterbach mit Seminargliederung und einen Ausweis im Scheckkartenformat