Brandschutz bei Elektroinstallationen, LAR (Leitungsanlagen-Richtlinie)

Kursnummer: 8158

Termin/e:

12.09.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach

Dauer:

8 UE

Seminarpreis:

279 EUR

Inhalte

I. Brandschutz
Einleitung: Kennzahlen zum Brandschutz

Teil 1 Grundlagen Brandschutz
• Entstehung eines Brandes
• Vorbeugender Brandschutz
• Baurechtliche Grundlagen MLAR/ LAR
• Abschottung-Systeme
• Kabelbandagen
• Fluchtweg-Installations-Systeme
• Erleichterungen nach MLAR Beispiele Leichtbauwand Installationen
• Elektrischer Funktionserhalt nach DIN 4102 Teil 12

II Brandschutzschalter

• Aufbau und Wirkungsweise
• VDE 0100 Teil 420

III Rauchwarnmelder

• DIN 14676 -1 und 2 Rauchwarnmelder für Wohnhäuser Wohnungen,…..
• DIN EN 14604 Rauchwarnmelder
• Baurecht der Länder
• Installationszonen
• Instandhaltung/ Dokumentation

Im Seminar werden die Grundlagen des baulichen Brandschutzes für Elektrofachkräfte erläutert. Dabei werden die Anforderungen der Praxis diskutiert und an Beispielen dargestellt. Betreffende Normen und Bestimmungen werden hinsichtlich der praktischen Umsetzung und der daraus resultierenden Konsequenzen ausführlich erläutert.

Zielgruppe:

Elektroanlagen-Fachplaner/-innen Fachbauleiter/-innen Techniker/-innen und Meister/-innen aus dem Elektrohandwerk Mitarbeiter/-innen ausführender Firmen Mitarbeiter/-innen von Ämtern und Behörden

Vorkenntnisse:

Elektrofachkraft

Zertifizierung:

Sie erhalten eine Teilnahme-Bescheinigung des BZL Lauterbach mit Seminargliederung