Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) -Auffrischungsseminar-

Kursnummer: 8151

Termin/e:

07.10.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach
05.12.2024 BZL/Vogelsbergstr. 25/36341 Lauterbach

Dauer:

8 UE

Seminarpreis:

299 EUR

Inhalte

Austausch über positive und negative Erfahrungen in der Praxistätigkeit, seit der letzten Weiter-oder Grundausbildung.
Punktuelle Wiederholung aus dem folgenden Grundlagenpool: (DGUV Grundsatz 303-001, Anforderung an die Ausbildung)

• Grundlagen der Elektrotechnik
• Die „fünf Sicherheitsregeln“
• Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen, auf Tiere und Sachen
• Schutzmaßnahmen gegen direktes und bei indirektem Berühren
• Prüfung der Schutzmaßnahmen
• Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln
• Verantwortung (Fach-und Führungsverantwortung)
• Betriebsspezifische, elektrotechnische Anforderungen

Um die in der Grundausbildung erworbene Qualifikation auch in Zukunft zu erhalten muss sich die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten weiterbilden. Wir helfen Ihnen die vorhandenen Fähigkeiten zu aktualisieren, aufzufrischen und zu vertiefen.

Zielgruppe:

Voraussetzung für diese Auffrischung ist die vorhandene Qualifikation zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“

Vorkenntnisse:

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Zertifizierung:

Sie erhalten eine Teilnahme-Bescheinigung des BZL Lauterbach mit Seminargliederung